Was beinhaltet die                                             BASIC-Gesichtsbehandlung?


  • Nacken-/Schultermassage
  • Reinigungsmassage
  • Peeling
  • Bedampfen/Desinkrustation
  • Ausreinigen
  • Augenbrauenkorrektur
  • Wirkstoffampulle
  • Gesichts-/Hals-/Dekolleté Massage
  • Maske/Packung
  • Abschlusspflege

Waxing, was gibt es zu beachten?


WAXING DO'S & DONT'S

Vorher

· Sie bereiten sich optimal auf das

Waxing vor, wenn Sie die Haut vorher peelen, beispielsweise mit einer Luffagurke, Peelinghandschuh oder einem milden Peeling.

 · Lassen Sie die Haut vor dem Waxing relaxen! Verzichten Sie 24 Stunden vorher auf intensive Sonnenbäder / Solarium,

da es die Haut unnötig reizen kann.

 · Sie erreichen ein optimales

Waxingergebnis, wenn Sie vor dem Waxing duschen und keine fettige Bodylotion oder ölige Pflegeprodukte verwendet werden, da das Wachs dann gut haften kann.

 

Nachher

· Mit speziellen, Produkten gönnen Sie Ihrer gewaxten Haut sanfte Pflege und sichern sich das einzigartige Glatte-Haut-Gefühl besonders lange.

 · Perfekte Waxingergebnisse erzielen Sie, wenn Sie die Haut nach dem Waxing entspannen lassen – reizende Kosmetika,

extreme Schweißbildung (z.B. Sauna…) oder intensives UV-Licht (z.B. Sonnenbank…) lieber meiden.

 · So schützen Sie sich vor eingewachsenen Haaren: Beginnen Sie drei Tage nach dem Waxing wieder mit regelmäßigen Peelings - mit einer Luffagurke, Peelinghandschuh oder einem milden Peeling.


Wellnessmassagen


HOT-STONE Massage

Traditionelle asiatische Massagemethode mit warmen Basaltsteinen für ein physisches und seelisches Gleichgewicht.

 

Wirkungsweise der Hot-Stone Massage

  • Tiefes Loslassen und Entspannen
  • Stress wird verringert, der Körper regeneriert sich
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Steigerung der Beweglichkeit in den Schlacken
  • Verdauungsfördend und entgiftend
  • Auflösung von energetischen Blockaden im Meridian System
  • Wirksam bei Kreislaufbeschwerden, Schlaflosigkeit, Frauenleiden

AYURVEDISCHE  Massage

Ganzkörper-Öl-Massage

Ayurveda ist das altindische Medizinsystem, welches sich seit über 3500 Jahren entwickelt hat.

 

Was will die Massage?

  • Ölmassagen sind seit biblischer Zeit bekannt. Sie wurde von Bekannten Ärzten verordnet, weil erkannt wurde, dass sie günstig auf Krankheiten einwirken.
  • Naturbelassene Öle sind Nahrung für den Körper, da sie über die Haut auf den Stoffwechsel einwirken.
  • Sie soll einen entspannenden Ausgleich auf die heutige Lebensweise sein und die Gesundheit fördern.
  • Der Stoffwechsel steht stark im Fokus, da dieser den gesunden Kreislauf im Körper garantiert und die Amas  (schädliche Ablagerungen) aus dem Körper transportiert werden.

BAMBOO Massage

Die Bambus-Massage ist eine asiatische Massage und schon seit Jahrhunderten bekannt und beliebt.

Sie wird mit als Therapie angewandt. In China, Japan und Indonesien steht der Bambus für ein langes Leben. Kraft und Energie! Die Sexualität und die Fruchtbarkeit soll außerdem gefördert werden.

Die Farbe grün steht für Reinheit und der Bambus soll somit den Körper entgiften und reinigen.

 

Die Bambus-Massage und ihre Wirkung

Die Bambus-Massage erfolgt durch eine Kombination aus manuellen Griffen, also mit den Händen und den Bambusstäben. Unterschiedliche Arten von Bambusstäben, dick/dünn, kurz und lang kommen hier mit unterschiedlichem Druck zum Einsatz. Mit einer Roll- und Drucktechnik wird gezielt auf den Körper eingewirkt.

Der Körper erfährt somit eine tiefe Entspannung! Blockaden sollen gelöst werden. Das Gewebe wird stimuliert, Schlacken werden abtransportiert und die Durchblutung wird gefördert.

 

 

 


Fruchtsäurebehandlung


Was sind Fruchtsäuren?

Fruchtsäuren gehören zu den Alphahydroxysäuren, kurz AHA ( A steht für das englische Acid), und sind natürlich vorkommende, wasserlösliche Säuren. Charakteristisch für Säuren wie Glykolsäure, Zitronensäure, Milchsäure, Weinsäure und Co. ist, dass sie exfolierend auf die Haut wirken und so den Teint verfeinern können.

Durch ein Fruchtsäure-Peeling wird die oberste Hautschicht abgetragen und die Hauterneuerung sowie die Kollagenbildung angeregt. Die chemische Wirkweise ist nicht mit einem mechanischen Peeling zu vergleichen. Die Säuren lösen die Komplette Hautschicht auf und bringen eine frische und neue Haut zum Vorschein. Der Prozess sorgt dafür, dass die Haut sich selbst repariert: Akne Narben, Hautunreinheiten, Knitterfältchen und Pigmentflecke werden bei regelmäßiger Behandlung mit Fruchtsäure reduziert, die Poren verfeinert und der Teint geglättet.

Nach einer Fruchtsäurebehandlung sollte man die ersten Tage auf Saunabesuche, Solarium, Sport, UV-Strahlung  verzichten, da die Fruchtsäure auch die natürliche Lichtschwiele der Haut abträgt. Die Haut sollte mit einem LSF 50 vor UV-Strahlung geschützt werden und für die Pflege danach sollten unterstützend die richtigen Pflegeprodukte verwendet werden, damit ein optimales Ergebnis erreicht werden kann.

 

Behandlungsablauf

Abreinigen

Tonisieren

Auftragen der Fruchtsäure - Einwirkzeit

Neutralisieren - Einwirkzeit

Repaircomplex auftragen 

Pflege

Schutz

 

Optimales Ergebnis wird mit einer Fruchtsäure -Kur erreicht, d.h. es wird im Zeitraum von 6-8 Wochen einmal wöchentlich  eine Fruchtsäurebehandlung durchgeführt. Bei jeder Behandlung wird die Einwirkzeit verlängert und ab der 4. Behandlung die Konzentration der Säure erhöht.

Gerne berate ich Sie zur Fruchtsäurekur und der dazu abgestimmten Heimpflege persönlich!

 


Wimpernlifting , Was ist das?


 

Du möchtest morgens gern länger schlafen und einfach frisch aussehen - ohne den lästigen Kampf mit Mascara, Wimpernzange & Co.? Abends ohne Rubbeln beim Abschminken einfach ins Bett fallen? Dann ist ein WIMPERNLIFTING  vielleicht das Richtige für dich.

Beim
WIMPERNLIFTING  werden die natürlichen Wimpern schonend und sanft mithilfe zweier Silikonpads vom Ansatz an nach oben "geliftet". Für einen noch unvergesslicheren Augenaufschlag werden sie im Anschluß gefärbt. Dabei bleiben die Wimpern schön weich und nehmen anders als bei der Wimpernverlängerung durch das Aufkleben von Extensions keinen Schaden durch die Behandlung. Optional ist die Laminierung der Wimpern mit Keratin, einem Faserprotein und wichtigen natürlichen Baustein der Wimper. Der Wow-Effekt ist sofort sichtbar und kann mit der Keratinlaminierung bis zu 8 Wochen anhalten.

 

In einem ausführlichen Beratungsgespräch am Behandlungstag bei  be beautiful  werden gern all eure Fragen, Erwartungen und Wünsche geklärt.

 

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

 

 

Wie läuft die Behandlung ab?

 

 

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch, in dem deine Fragen beantwortet und deine Erwartungen an die Behandlung abgeklärt wurden, werden  deine natürlichen Wimpern zunächst entfettet. Anschließend werden sie schonend und sanft mithilfe eines wasserlöslichen Klebers an einem auf deine Wimpernlänge und deinen Wunscheffekt abgestimmten Silikonpad auf deinem Augenlid befestigt. Diese Positionierung ermöglich das anschließende Auftragen dreier Lotionen am Wimpernkranz. Die erste Lotion öffnet die Wimpernfaser und bereitet sie auf die zweite Lotion vor, welche, ähnlich der chemischen Reaktion bei einer Dauerwelle, für den Liftingeffekt  bzw. das Verharren der Wimpern in ihrer vorgegebenen Position verantwortlich ist. Für einen noch unvergesslicheren Augenaufschlag werden deine Wimpern nun gefärbt, wobei du zwischen den Farben schwarz und braun wählen kannst. Die letzte Lotion ist für das Wiederverschließen der Wimpernfaser verantwortlich und löst sie gleichzeitig behutsam vom Silikonpad. Optional ist die Laminierung der Wimpern mit Keratin, welches die Wimpernfaser stärkt, den Liftingeffekt intensiviert und die Haltbarkeit verlängert. Nach ca. 50-60 Minuten ist die komplette Behandlung abgeschlossen und die optische Wimpernverlängerung perfekt.

 

 

Was gibt es im Vorfeld zu beachten?

 

 

Zur Behandlung solltest du unbedingt ungeschminkt (ohne Mascara) kommen, damit keine unnötigen Wartezeiten für die Kundinnen nach dir entstehen und deine Wimpern möglichst sauber sind. Sollte dir dies nicht möglich sein, bitte ich dich, 10 Minuten früher zum Termin zu erscheinen und. Falls du Kontaktlinsenträgerin bist, solltest du gegebenenfalls ein Gefäß dabei haben, in welchem du die Kontaktlinsen während der Behandlung aufbewahren kannst. Danach darfst du sie wieder einsetzen.

 

 

Was gibt es im Nachhinein zu beachten?

 

 

Nach dem Wimpernlifting solltest du für 48 Stunden den Kontakt zu Wasser, Wasserdampf, Waschgel und Abschminklotion meiden.

 

 

Wie lange hält das Wimpernlifting?

 

 

Je nach Wachstumsstärke und Lebensdauer deiner Wimpern ist beim Wimpernlifting mit einer Haltbarkeit von 4-6 Wochen zu rechnen. Die Keratinlaminierung kann die Haltbarkeit auf bis zu 8 Wochen verlängern.

 

 

Schädigt ein Wimpernlifting meine natürlichen Wimpern?

 

 

Nein. Anders als beispielsweise Wimpernextensions oder Wimpernwelle schädigt das Wimpernlifting deine natürlichen Wimpern keinesfalls. Im Gegenteil - die Laminierung mit Keratin nährt und pflegt die Wimpernfaser sogar.

 

 

Ist Wimpernlifting für die regelmäßige Behandlung geeignet?

 

 

Ja. Die Methode eignet sich hervorragend für die regelmäßige Behandlung. Bei wiederholter Anwendung nach 4-6 Wochen verstärkt sich der Liftingeffekt sogar und auch die Haltbarkeit kann sich verlängern. be beautiful bietet deshalb einen günstigen Preis an, damit du künftig nicht mehr auf die auf die Wimpernlifting verzichten musst.

 

 

 Was ist der Unterschied zur Wimpernverlängerung?

 

 

Der Begriff Wimpernverlängerung wird häufig als Synonym für Wimpernextensions  verwendet, die auf die eigenen Wimpern geklebt werden. Anders als die optische Wimpernverlängerung durch das Wimpernlifting können Wimpernextensions die Naturwimpern jedoch schädigen. Zudem entstehen oft bereits nach kurzer Zeit unschöne Lücken an den Stellen, wo die Extensions  ausgefallen sind. Dies ist beim Wimpernlifting nicht der Fall.

 

 

Was ist der Unterschied zur Wimpernwelle?

 

 

Während die Wimpern bei der Wimpernwelle in einer Art rechtem Winkel nahe der Mitte "abgeknickt" werden und infolgedessen oftmals abbrechen, werden sie beim Wimpernlifting schonend und sanft vom Ansatz an nach oben geliftet. Die eigene Wimper nimmt dabei weder Schaden, noch entsteht ein unnatürlicher Knick in der Mitte.

 

Werden meine Wimpern während der Behandlung gefärbt?

 

 

Auf Wunsch können die Wimpern zusätzlich gefärbt werden, das verstärkt nochmals den Effekt.

 

Es sei denn, du wünschst dies nicht oder leidest an einer Allergie gegen Wimpernfarbe.

 

 

 

Kann ich mir nach dem Wimpernlifting die Wimpern tuschen?

 

 

Nach Ablauf von 24 Stunden kannst du deine Wimpern für einen besonders dramatischen Effekt zusätzlich tuschen und wie gewohnt deiner üblichen Rountine nachgehen.

 

   

 

Kann ich anschließend in den Urlaub fahren?

 

 

Nach Ablauf von 48 Stunden kannst du bedenkenlos im Meer oder Pool schwimmen gehen. Ein Wimpernlifting eignet sich besonders gut, um im Urlaub Zeit zu sparen und am Strand auch ungeschminkt einen Wahnsinnsaugenaufschlag hinzulegen.

 

 

 

Welche Vorteile bietet die Wimpernlaminierung mit Keratin?

 

 

Die wertvollen Inhaltsstoffe der Laminierung (Keratin, Hyaluronsäure, Kollagen, Arganöl und Panthenol) nähren und pflegen die Wimpernfaser. Deine Wimpern sehen bereits nach der ersten Anwendung länger und voluminöser aus. Zudem kann die Laminierung die Haltbarkeit des Wimpernliftings auf bis zu 8 Wochen verlängern.

 

 

 

Ist das Wimpernlifting auch für Allergiker und empfindliche Augen geeignet?

 

 

Ja, mit der Wimpernlifting-Methode habe ich bei Pollenallergikerinnen und Kundinnen mit empfindlichen Augen bereits sehr gute Ergebnisse erzielen können, da die Liftingprodukte hochverträglich sind. Auf den Zwischenschritt des Wimpernfärbens kann bei einer starken Allergie oder extremen Empfindlichkeit der Augen verzichtet werden.

 

 

 

Kann ich mich während der Schwangerschaft einem Wimpernlifting unterziehen?

 

 

Hier gilt dasselbe wie für das Färben der Haare - eine Schädigung des Kindes hierdurch ist nicht bekannt. Allerdings ist auch die Unbedenklichkeit nicht bewiesen. Wer ganz sicher gehen will, sollte im ersten Trimester darauf verzichten. 

 

 

 

Ich bin noch minderjährig. Kann die Behandlung trotzdem durchgeführt werden?

 

Wenn du zwar noch minderjährig, mindestens aber 16 Jahre alt bist, kann das Wimpernlifting bei Vorlage einer Einverständniserklärung deiner Eltern durchgeführt werden.

 

 

 

Darf ich eine Begleitperson zur Behandlung mitbringen?

 

 

Gern. Da der Platz in meinem Studio jedoch begrenzt ist und damit ich konzentriert arbeiten kann, ist die Anzahl der Begleitpersonen auf eine Person begrenzt (in Einzelfällen sind Ausnahmen nach vorheriger Absprache möglich).